Freiwillige Feuerwehr Sülbeck
- seit 1936 -

Hilfeleistungsgruppenlöschfahrzeug 10

Das Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeuge (kurz HLF 10)

ist ein vielfältiges Feuerwehrfahrzeug. Hiermit  sind alle denkbaren Einsatzsituationen wie Verkehrsunfälle, Unwettereinsätze und Brandeinsätze mit einem Fahrzeug zu beweltingen.

Fahrzeugdaten

Abkürzung

HLF 10

Besatzung

0/1/8/9

Feuerlöschpumpe

FPN 10 - 2000

Löschwasser

1700 Liter

Schaummittel

6x 20 Liter

Antrieb

vorrangig  Straße

Rufnahme

22-46-8

 



Mannschaftstransportwagen (MTW)









Der MTW wird vornehmlich von der Jugendfeuerwehr genutzt. Diese fährt damit zu den verschiedenen Veranstaltungen.
 
Ebenso wird das Fahrzeug von Mitgliedern der Einsatzabteilung genutzt um Lehrgänge auf Kreisebene zu besuchen. Des Weiteren wird es als Transportfahrzeug eingesetzt.
 
Im Einsatz ist das Fahrzeug ebenfalls universell einsetzbar: so kann es zum Beispiel bei Großbränden weitere Einsatzkräfte zum Einsatzort bringen oder bei einem Unwetter als zweites Erkundungsfahrzeug genutzt werden.